arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich

Aktuelles

01.06.2017

Buchvorstellung mit Martin Schulz und Klaus Schönhoven am 8.6.

Am 8. Juni wird Martin Schulz um 16.00 Uhr das Buch „Freiheit und Leben kann man uns nehmen, die Ehre nicht – Das Schicksal der 1933 gewählten SPD-Reichstagsabgeordneten“ von Klaus Schönhoven in der Landesvertretung Rheinland-Pfalz in den Ministergärten in Berlin vorstellen. Die verhängnisvollen Folgen des Ermächtigungsgesetzes für unsere Abgeordneten und für das gesamte Deutsche Volk wollen wir in räumlicher Nähe zum historischen Ort des Geschehens ins Gedächtnis rufen und diskutieren.

13.04.2017

Thorsten Schäfer-Gümbel zum Tod von Michael Ballhaus

Mit großer Trauer haben wir erfahren, dass Michael Ballhaus gestern verstorben ist. Die deutsche und internationale Filmlandschaft verliert mit ihm einen ihrer herausragenden Kameramänner.

12.04.2017

Eine starke Kulturpolitik in Nordrhein-Westfalen

Ein Bahnhof voller Kunst. Ein Ort, der Dialog, Mobilität und Kultur mit einander verbindet. Der perfekte Ort für eine Wahlkampfveranstaltung des Kulturforums Münsterland mit Thorsten Schäfer-Gümbel, dem kulturpolitischen Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Andreas Bialas sowie dem Kandidaten Hermann Josef Vogt.

Abonniere den RSS-Feed zu aktuellen Themen: kulturforum.spd.de/aktuelles/feed.rss

Judith Klose,
12.04.2017

documenta14 – von Athen lernen

Griechenland wird in vielen Köpfen nur mit der Krise verbunden. Die documenta14 versucht mit einem einmaligen und wichtigen Experiment, die Bilder und Diskussionen wieder auf die Menschen zu lenken.

Alexandra Gruber,
06.04.2017

Das Kulturforum bei Leipzig liest 2017

„Fremde Heimat: Herausforderungen und Perspektiven der Integration von Geflüchteten“

Unter diesem Titel trafen sich am Abend des 24. März Hanka Kliese, Vorstandsmitglied des Kulturforums der Sozialdemokratie und kulturpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, und die drei Buchautorinnen Christiane Rösinger, Jasna Zajcek und Hannah Dübgen im Rahmen einer Diskussion im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig. Moderiert wurde das Gespräch von Bastian Wierzioch.

Birgit Güll,
04.04.2017

„Buchhändler vor!“

Foto: Nina Altmann

Ein Heimspiel: Der gelernte Buchhändler und SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz trifft auf der Leipziger Buchmesse Autorinnen und Autoren, Leserinnen und Leser.

Judith Klose,
22.03.2017

Thorsten Schäfer-Gümbel und das Kulturforum unterstützen den Wahlkampf im Saarland

Thorsten Schäfer-Gümbel und das Kulturforum Saarland unterstützten die Genossinnen und Genossen und vor allem Anke Rehlinger mit drei spannenden Veranstaltungen.

06.03.2017

August-Bebel-Preis 2017

Verleihung des August-Bebel-Preises an Gesine Schwan
mit Katarina Barley | Wolfgang Thierse | Harald Schumann

Montag, 20. März 2017, Willy-Brandt-Haus, 10963 Berlin
Einlass 13.00 Uhr, Beginn 14.00 Uhr

06.03.2017

Über die Freiheit der Kunst und ihre Grenzen

Ruthe, Sauer, Flix

diskutieren Heiko Maas, Thorsten Schäfer-Gümbel, Klaus Staeck und Claudia Wiotte-Franz

auf Einladung des Kulturforums der Sozialdemokratie Saarland e. V. am Freitag, 17. März 2017 ab 20 Uhr im Dachgarten des Theaters am Ring, Kaiser-Friedrich-Ring 26, 66740 Saarlouis

01.03.2017

Martin Schulz beim SPD-Filmabend "Der Himmel wird warten"

Photothek

Das Willy-Brandt-Haus erstrahlte in rotem Licht, der rote Teppich war ausgerollt und zum 14. Mal fand der SPD-Filmabend zur Berlinale mit Filmschaffenden und Politikern statt. Martin Schulz, der designierte Kanzlerkandidat und bekennende „Filmliebhaber“: Filme öffnen die Augen „für Dinge, die wir oft nicht sehen“.