arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich

Aktuelles

Burkhard Jellonnek,
19.03.2019

25 Jahre Kulturforum der Sozialdemokratie im Saarland

Einsatz für Demokratie und Freiheit der Kunst
Jubiläumsfest zum 25jährigen Bestehen am Freitag, 29. März 2019 ab 18 Uhr in der Arbeitskammer des Saarlandes

Das hätte damals niemand gedacht: Am 7. September 1993 wurde das inzwischen über 100 Mitglieder zählende Kulturforum der Sozialdemokratie Saarland e.V. mit einer großen Diskussionsveranstaltung mit Peter Glotz, Julian Nida-Rümelin, Linda Reisch, Ludwig Harig, Oskar Lafontaine, Reinhard Klimmt gegründet.

31.01.2019

FES-Tagung zur europäischen Kulturpolitik

Raum Europa und wie Kultur ihn belebt
3. Fachtagung der Veranstaltungsreihe
„Europa kreativ? Anforderungen an eine europäische Kulturpolitik“
27. Februar 2019 im Haus 1 der Friedrich-Ebert-Stiftung, Hiroshimastr. 17, 10785 Berlin

31.01.2019

Kultur in ländlichen Räumen stärken – für ein gutes Gemeinwesen

(c) Stella von Saldern DBT

Martin Rabanus, medienpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion:
Am 29.1.2019 hat die SPD-Bundestagsfraktion den Antrag der Koalition „Kultur in ländlichen Räumen stärken – Teilhabe ermöglichen“ beschlossen, mit dem sie ein umfassendes Konzept zur kulturellen Grundversorgung einfordert.
„Mit dem Antrag bringen wir einen Teilaspekt der von der SPD im Koalitionsvertrag verankerten ‚Agenda für Kultur und Zukunft‘ ein: Die Förderung gleichwertiger Lebensverhältnisse im Kulturbereich. Wir wollen die kulturellen Schätze der Regionen weiter fördern und stärken und dadurch die Lebensqualität außerhalb von Metropolen verbessern.

Abonniere den RSS-Feed zu aktuellen Themen: kulturforum.spd.de/aktuelles/feed.rss

Stefanie Lemke,
23.10.2018

Künstler und Medienschaffende unterstützen Thorsten Schäfer-Gümbel in Hessen

(c) Dirk Bleicker

SPD-Spitzenkandidat und Kulturforumsvorsitzender Thorsten Schäfer-Gümbel erhält Rückenwind in den letzten Wahlkampftagen in Hessen. Über hundert Schauspieler, Schriftsteller und weitere Akteure aus Kunst, Kultur und Medien haben sich dem Aufruf der „Aktion für mehr Demokratie“ von Klaus Staeck angeschlossen.

18.09.2018

Kulturempfang der Sozialdemokratie 2018

(c) Michael Gottschalk / phothothek.net

Unter dem Titel #FREIEKUNST #FREIEMEINUNG #FREIESEUROPA haben wir am 24. September 2018 die Kunst- und Meinungsfreiheit gefeiert und darüber gesprochen, wie wir sie in schwierigen Zeiten vor der Repression durch Populisten und Anti-Demokraten schützen. In Deutschland und in Europa. Unser aller Ziel ist es, demokratische Diskurse zu ermöglichen, aktiv daran teilzuhaben und den Blick nicht abzuwenden, wenn mit einer Politik der nationalen Abschottung der Versuch verbunden ist, Meinungen massiv zu kontrollieren und die Kulturlandschaft zu instrumentalisieren.

13.09.2018

Lesenswerte Wunschliste für eine Demokratie der Moderne

Im September 2018 erschien im Schüren-Verlag das von Checkpoint: Demokratie herausgegebene Buch "...wenn ich mir was wünschen dürfte... Impulse für eine Demokratie der Moderne". Ist unsere Demokratie zur Selbstverständlichkeit erstarrt? Kommen ihr die Demokratinnen und Demokraten abhanden? Müssen wir damit leben, dass die Wahlbeteiligung sinkt, dass Menschen, die anders aussehen, attackiert werden, dass eine rechtsextremistische Partei im Deutschen Bundestags sitzt? Nein, finden die Autorinnen und Autoren des Buches.

12.09.2018

Internet-Giganten müssen kreative Inhalte angemessen bezahlen!

Zur Abstimmung im EU-Parlament über die Urheberrechtsreform erklärt der stellvertretende SPD-Vorsitzende und Vorsitzende des Kulturforums der Sozialdemokratie Thorsten Schäfer-Gümbel:

Es freut mich, dass das EU-Parlament der Anpassung des Urheberrechts an das digitale Zeitalter zugestimmt hat. Damit wird nach schwieriger Debatte der Weg für ein modernes und zukunftsfähiges Urheberrecht in Europa geebnet und das auch Dank der intensiven Arbeit unserer Genossinnen und Genossen im Parlament.

04.09.2018

FES-Veranstaltung mit Petra Köpping

Kurz vor den Feierlichkeiten zum 28. Jahrestag der Wiedervereinigung richtet die Friedrich-Ebert-Stiftung den Blick auf die bundesdeutsche Gegenwart. Diskutieren Sie gemeinsam mit den Gästen die folgenden Fragen: Wo stehen wir heute? Welche Träume von Freiheit, Demokratie und einer offenen Gesellschaft gab es in den Zeiten des Auf- und Umbruchs, was ist aus ihnen geworden?

13.08.2018

Nachruf für Anke Kuhbier

Am 30. Juli 2018 ist Anke Kuhbier nach schwerer Krankheit im Alter von 75 Jahren gestorben. Als Vorsitzende, später als stellvertretende Vorsitzende hat sie sich große Verdienste um das Kulturforum Hamburg erworben.

Stefanie Lemke,
21.06.2018

Bericht vom Jahrestreffen 2018 der Kulturforen in Dessau

„Werkstatt in der Werkstatt“

Ein Jahr vor dem 100. Geburtstag des Bauhauses war das Ziel der diesjährigen Zusammenkunft aller Kulturforen der Sozialdemokratie in Dessau, auf den Spuren von Walter Gropius, Oskar Schlemmer, Marianne Brandt und Ludwig Mies van der Rohe zu wandern, um sich für eigene Veranstaltungen im kommenden Jubiläumsjahr Anregungen zu suchen und neue Impulse für die tägliche Berufs- wie Politikpraxis zu erhalten.